Mortgage Loan
/

Immobilien und Baufinanzierung

 

Konzeptimmobilien


Spezial-Immobilien

Investmentberatung für Pflegeimmobilien, denkmalgeschützte Immobilien und Renditeimmobilien als Kapitalanlage

Mit Anlageimmobilien sein Kapital sicher, günstig und wertsteigernd anlegen. Aufgrund der hohen Verunsicherung von Anlegern durch die Wirtschaftskrise sind Aktien, Fonds und Lebensversicherungen nicht mehr so beliebt wie einst. Sicherheitsbewusste Anleger entdecken wieder Sachwertanlagen wie die Immobilie als Kapitalanlage und damit als sicheren Anlagehafen. Mit einer Anlageimmobilie profitieren Sie mehrfach.

Sie möchten Steuern sparen mit Immobilien?

Denkmalgeschützte Immobilien bieten erhebliche Steuerersparnisse. Mit einer Investition in den Denkmalschutz können Sie in den ersten Jahren eine Menge Steuern sparen (EStG §7i/h) und außerdem KfW-Fördergelder erhalten.

Mit Pflegeimmobilien setzen Sie auf den letzten großen Wachstumsmarkt in Deutschland. Pflegeimmobilien als Kapitalanlage funktionieren sogar ohne Konjunkturrisiko und sind den Schwankungen an der Börse nicht ausgeliefert. 

Der Pflegemarkt ist ein Bedarfsmarkt. Gepflegt wird auch in wirtschaftlich unsicheren Zeiten. Bei Pflegeimmobilien handelt es sich beispielsweise um Pflegeappartements in einem stationären Altenpflegeheim. Dies ist für Investoren besonders interessant, da eine Immobilie in einem Pflegeheim sichere Mieteinnahmen garantiert, welche auch bei Leerstand vom Betreiber übernommen werden können. 

Aufgrund der demografischen Entwicklung werden in Zukunft viele Pflegeplätze und somit auch viele neue Pflegeimmobilien benötigt. Der Staat wird diese Pflegeimmobilien nicht zur Verfügung stellen können – ohne private Investitionen auf dem Pflegesektor droht allen Deutschen ein Pflegenotstand. 

Für Kapitalanleger, die eine Pflegeimmobilie kaufen, bedeutet die Investition in Pflegeimmobilien eigene Sicherheit und soziales Engagement. Pflegeimmobilien sind somit lukrative, soziale und nachhaltige Wertanlagen, wodurch auch ohne Rücksicht auf bestehende Wartelisten ein Vorbelegungsrecht gesichert werden kann, das heißt bei Bedarf können die Pflegeimmobilien selbst genutzt werden.

Der Erwerb einer Anlageimmobilie finanziert sich durch die tiefen Baugeld-Zinsen fast von selbst. Bei Renditeimmobilien als Anlageimmobilie erzielen Sie aktuell mehr Mieteinnahmen als Sie Zinsausgaben haben. Dieses trifft besonders auf Anleger zu, die ein Zinshaus kaufen wollen. Hier ist die Mietrendite besonders hoch.

Anleger können nach 10 Jahren beim Verkauf einen steuerfreien Mehrerlös erzielen. Mit Immobilien, egal ob Pflegeimmobilien oder denkmalgeschützte Immobilien, profitieren Sie von der Inflation. Während die Inflation bei Geldwerten wie Sparbüchern und Lebensversicherungen in der Regel zu enormen Verlusten führt, steigen Sachwerte wie Immobilien im Wert, da die Mieten von Renditeimmobilien sich gemeinsam mit der Inflation erhöhen.

In der Immobiliensuche (Objektübersicht) finden Sie eine große Auswahl von Renditeimmobilien, denkmalgeschützten Immobilien und Pflegeimmobilien aus ganz Deutschland. 

Mit dem Renditerechner können Sie selbst eine erste überschlägige Berechnung durchführen. Der Rechner ermittelt aus dem Objektbestand die drei für Sie passendsten Immobilienprojekte.

Wählen Sie Ihre Wunschimmobilie, wir helfen und begleiten Sie gerne beim Kauf & Verkauf Ihrer Anlageimmobilien.